Rhythmik begegnet Sprache

Spielimpulse für die pädagogische Praxis in Kindergarten-Musikschule-Grundschule

Sprache ist ein wichtiges Ausdrucks- und Kommunikationsmittel, sie erklingt mit Stimme, Rhythmus und Melodie. In der Rhythmik begegnet sie Musik und Bewegung, und vermag damit kognitive und kulturelle Unterschiede zu überbrücken. Dies kann helfen, eine gemeinsame Kommunikation aufzubauen.

 

Ausgehend von einer Spielidee über das Improvisieren mit Stimme und Klang, hin zu Liedern und mit Instrumenten gestalteten Spielstücken ist vieles möglich. Aus Reimen entstehen Tänze, Bilderbücher werden lebendig...

 

Inhalte

  • Sprech- und Sprachspiele, Reime und Verse
  • Lieder und Improvisationen mit elementaren Instrumenten
  • Bodypercussion und Bewegungslieder
  • Spiele zur Wahrnehmungsschulung und Gestaltung mit der eigenen Stimme

Dozentin: Marianne Enaux


Rhythmik begegnet Sprache

18. September 2020

10 - 16 Uhr

Landesmusikakademie NRW, Heek-Nienborg

 

Anmeldung & Information

Vera Lammers

lammers(at)bw-rhythmik.de

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein Mittagessen!

Bitte geben Sie im Bestellvorgang noch an, ob Sie vegetarisch oder Normalkost wünschen.

Bei gleichzeitiger Buchung von 3 Tagesfortbildungen, die über unsere Homepage buchbar sind, reduziert sich der Gesamtbetrag um 20€.

 

85,00 €